Journal

Die echtWALLE Straßenbahn im Film

echtWALLE – die Straßenbahn fährt mit unserem WALLE-Logo durch ganz Bremen
Blau, beweglich und bewegend – emotional nämlich – kommt sie daher gefahren, die „echtWALLE“ Straßenbahn in Bremen Walle. Direkt am Wartburgplatz führt sie vorbei und damit auch in der Nähe der Waller Geschäftsleute e.V, in kurzer Entfernung vom dpi-druckstore. Der Wartburgplatz in Bremen Walle bildete den Start- und Zielpunkt des ersten Brompton-Rennens in Deutschland. Jens Heeren vom Veranstalter-Team wies bei der Streckenbeschreibung auf die Gefahren aber auch die Schönheiten und Sehenswürdigkeiten des Rennens hin. Kopfsteinpflaster und Straßenbahnschienen waren der Preis dafür, dass die kultiviert gekleideten Fahrer auf ihren britischen Klapprädern viel von der Hansestadt zu sehen bekamen. Mit Krawatte, Sakko und Shorts, zwischen den Beinen das Brompton-Bike und auf dem Kopf den Sturzhelm, radelten die Teilnehmer gut gelaunt vom Wartburgplatz in Walle durch Bremen. Sie sahen dabei unter anderem Altwalle, die Überseestadt, nutzten den Flyover und die Hochstraße am Hauptbahnhof und fanden durch den Rembertikreisel wieder zurück nach Walle zum Wartburgplatz. Die Straßenbahn und die Bromptone-Biker: Beide sind unterwegs für die Ortsteilkampagne „echtWALLE“.

Sie alle fühlen sich verantwortlich
Und dieser Bremer Stadtteil hat wirklich etwas zu bieten, zu erkennen schon an den bunten Hinweisen auf der echtWALLE Straßenbahn. Ob Händler oder Dienstleister, Gastronomen oder Handwerker, Künstler oder Kreative: Sie alle fühlen sich für ihren Stadtteil verantwortlich, ihr Interesse erlischt nicht an der Ladentür. Der Bogen der Mitglieder spannt sich vom Baugeschäft über die Glaserei und die Rechtsanwaltssozietät bis zum Mieterverein. Allen Initiatoren liegt eines am Herzen: Sie wollen ihren Stadtteil voranbringen. Dafür zum Beispiel ist die Walle Straßenbahn in ganz Bremen unterwegs und wirbt mit dem neuen Stadtteil-Logo für dieses weltoffene, vielseitige Stück Hansestadt. Die Geschäftsleute arbeiten dabei Hand in Hand mit dem Stadtteilbeirat und dem Bremer Bauressort. Zu den Initiatoren gehört unter anderem der DPI-druckstore mit der Angebotspalette: Alles, was bedruckt, geplottert oder gedruckt wird. Ob es die Visitenkarte ist, die Fotoleinwand mit eigenem Motiv oder das T-Shirt mit individuellem Aufdruck: Im dpi-Druckstore ist alles zu bekommen in guter Qualität und zu bezahlbaren Preisen. Ob geplottert oder gedruckt, ob für den Eigenbedarf, zum Raumdesign, für die Geschäftsausstattung oder die Werbung zum Brompton-Rennen: Thomas Wöhler vom dpi-druckstore steht für jedes Vorhaben mit kreativem Rat zur Seite.

Posted in echt Walle and tagged .